Martin Bachhuber, MdL, Stimmkreisabgeordneter des Stimmkreises Bad Tölz-Wolfratshausen / Garmisch- Partenkirchen

Martin Bachhuber, MdL

Stimmkreisabgeordneter
Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen

Die Initiative der Bürgerinnen und Bürger von Geretsried, den Waldpark einzurichten, hat mich sehr gefreut.

Der Waldpark ist im Zusammenhang mit der Entwicklung des neuen Stadtleitbildes entstanden und mit Zustimmung der politischen Gremien sehr schnell umgesetzt worden. Dies ist ein bürgerschaftliches Engagement, wie man es sich nur wünschen kann. Und das auch noch ohne Kosten für die Stadt, weil das gesamte Projekt aus Bürgerspenden finanziert wird.

Mit dem Waldpark leistet Geretsried einen wichtigen Beitrag zu einer vorbildlichen Erinnerungskultur, der das Leid der Zwangsarbeiter in der einstigen Munitionsfabrik ebenso ins Gedächtnis ruft wie den Aufbauwillen der deutschen Kriegsflüchtlinge, dessen Ergebnis sich heute in der prosperierenden Stadt widerspiegelt.

Darüber hinaus ist der Waldpark aber auch das Bekenntnis einer Stadt, im Einklang mit der Natur leben zu wollen. Er ist die grüne Lunge, die eine Heimat für viele Tier- und Pflanzenarten bietet, die den Menschen als Naherholungsgebiet dient und den Kinder mit dem Bolzplatz und dem Spielplatz die Möglichkeit einräumt, sich mitten in der Natur austoben zu können.

Ich kann die Bürgerinnen und Bürger von Geretsried nur beglückwünschen, dass sie diese hervorragende Idee mit so viel Engagement, Ideenreichtum und Tatkraft verwirklicht haben.

Martin Bachhuber, MdL
Stimmkreisabgeordneter des Stimmkreises
Bad Tölz-Wolfratshausen/Garmisch-Partenkirchen

Print Friendly, PDF & Email